Unsere Beratung zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Sie denken über eine Berufsunfähigkeitsversicherung nach? Das Angebot ist vielfältig - genauso wie die Vorbereitung des Antrags. Wir helfen Ihnen, Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung erfolgreich abzuschließen!

Private Krankenversicherung mit viv Versicherungs- und Finanzmakler Freiburg GmbH - Jetzt beraten lassen

Warum der Antrag einer Berufsunfähigkeitsversicherung nicht immer leicht ist...

Wenn Sie in Betracht ziehen, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, dann stehen Tarife, Bedingungen oder potenzielle Beiträge zunächst im Hintergrund. Der zentrale Punkt zu Beginn lautet: Wir müssen klären, ob und zu welchen Bedingungen Sie von einer Berufsunfähigkeitsversicherung akzeptiert werden!

Im Unterschied zu anderen Versicherungen sind die Anforderungen für die Annahme einer Berufsunfähigkeitsversicherung wesentlich höher - insofern Sie keine hohen Zuschläge oder Ausschlüsse möchten. Sollten Sie chronische Krankheiten haben oder in den vergangenen Jahren häufig medizinische Behandlungen in Anspruch genommen haben, könnten Sie möglicherweise durch die Versicherungsgesellschaft abgelehnt werden. Eine Versicherung wäre für Sie dann nicht möglich, da das Risiko für die Versicherung zu hoch wäre. Es wird sorgfältig ausgewählt, wer in den Versicherungspool aufgenommen wird. Wenn zu viele Personen mit hohen gesundheitlichen Risiken aufgenommen würden, müssten die anderen Versicherten dafür aufkommen.

Akzeptanzrate der BU

Durchschnittlich wird jeder vierte Antrag auf eine Berfsunfähigkeitsversicherung abgelehnt. Die Versicherungsgesellschaften achten intensiv auf Schwachstellen beim Antrag, damit sie möglichst kein Risko eingehen.

Unsere Priorität ist Ehrlichkeit. Es gibt Vermittler, die den Gesundheitsstatus so darstellen, als würden Sie aufgenommen werden. Wenn Sie später jedoch berufsunfähigkeit werden, kann die Versicherung prüfen, ob bei Vertragsabschluss alle relevanten Informationen korrekt angegeben wurden. Ein solcher Fehler kann schwerwiegende Konsequenzen haben. Bis hin zum Verlust der Berufsunfähigkeitsversicherung wegen einer vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung. Das ist die schlechteste Variante der Folgen, wenn zu nachlässig ausgefüllter Antragsfragen durch den Rat provisionsgieriger Vertreter getätigt wurden.

Daher unsere Empfehlung: Seien Sie vorsichtig bei Vermittlern, die Ihnen raten, relevante gesundheitliche Informationen nicht zu teilen. Maßgeblich sind die Fragen im Antrag, nicht die beruhigenden Worte eines Verkäufers. Er behält schließlich auf alle Fälle seine Krankenversicherung.

Sie haben Fragen rund ums Thema Berufsunfähigkeitsversicherung?

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder rufen Sie direkt an uns an - wir freuen uns auf Sie.

Jetzt Beratung anfordern

Kostenlos & unverbindlich

Krankenakte: Bereiten Sie Ihre medizinische Vorgeschichte vor

Die Vorbereitung für den Antrag einer Berufsunfähigkeitsversicherung erfordert Zeit und Sorgfalt. Die Aufarbeitung Ihrer gesundheitlichen Historie kann mehrere Monate in Anspruch nehmen - eine überschaubare Zeitspanne im Hinblick darauf, dass Sie danach für viele Jahre optimal versichert sind. Das Kernelement unserer Risikovoranfrage sind Ihre Krankenakte bei der Krankenkasse und je nach Bedarf ärztliche Bescheinigungen. In diesem Punkt unterscheiden wir uns von vielen anderen Vermittlern.

Um die Relevanz dieses Aufwandes gegenüber vielen Branchenkollegen zu verstehen, muss man sich mit Paragraf 19 des Versicherungsvertragsgesetzes vertraut machen. Hier ist genau festgehalten, welche gesundheitlichen Angaben Sie machen müssen. Das korrekte Erfassen des Gesundheitszustands ist in der Berufsunfähigkeitsversicherung von entscheidender Bedeutung.

Wie gestaltet sich eine optimale Risikovoranfrage im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die zentrale Figur in diesem Prozess sind Sie. Von Ihnen erwarten wir ein hohes Engagement und gewissenhafte Mitarbeit. Eine bloße Anforderung der medizinischen Akte reicht uns nicht aus, da sie häufig unvollständig und widersprüchlich ist. Es ist daher essenziell, dass Sie alle Ihnen bekannten risikorelevanten Umstände korrekt deklarieren. Unterlassen Sie dies, riskieren Sie eine vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung. Im schlimmsten Fall könnte der Versicherer den Vertrag mit Ihnen beenden. Die Versicherung überprüft Ihre Angaben nicht vorab durch Anfragen bei Ärzten, da sie auf Ihre Informationen vertraut. Es liegt also in Ihrem besten Interesse, Ihre medizinische Vorgeschichte sorgfältig darzustellen. Bei Unklarheiten bezüglich Ihrer risikorelevanten Umstände sollten Sie Ihre medizinischen Unterlagen und Arztberichte einsehen.

Es ist entscheidend, dass Sie detaillierte Informationen zu jedem Arztbesuch und jeder Vorerkrankung bereitstellen. Versuchen Sie sich auch in die Position eines Risikoprüfers zu versetzen. Für diesen sind Sie zunächst ein routinemäßiger Fall. Je spärlicher Ihre Informationen, desto ungenauer und potenziell nachteiliger wird das Ergebnis ausfallen.

Unsere Idee zur Lösung dieses Themas: Am einfachsten holen Sie sich mit dem Musterschreiben (Musterschreiben für Krankenkasse hier herunterladen) von der Krankenkasse alle dort abgerechneten Informationen und Diagnosen ein. Für alle zu versichernden Personen. Diese arbeitet dann unser Team von Biometrie-Check mit Ihnen zusammen auf. Eventuell brauchen wir noch Unterstützung von Ihren Behandlern, die Damen von Biometrie-Check sind meist ehemalige Intensivkrankenschwestern. Sie wissen also, mit Ärzten zu kommunizieren. Ärztliche Stellungnahmen, OP- und Laborberichte gehören zum Tagesgeschäft. Die Aufarbeitung der Krankenkassenakte führt dann zum nächsten Schritt.

Anonyme Risikovoranfrage bei den diversen BU-Anbietern

Ein zentrales Element unserer Tätigkeit als Versicherungsmakler ist die Risikovoranfrage bei der Berufsunfähigkeitsversicherung. Ein Berater, der ausschließlich für ein Unternehmen tätig ist, könnte direkt bei seiner Firma einen Antrag stellen. Sollten Sie dann nicht wie erwartet akzeptiert oder sogar abgelehnt werden, könnte dies bei weiteren Anträgen zu Komplikationen führen. Daher ist es von großer Bedeutung, zunächst zusammen mit einem spezialisierten Versicherungsmakler eine anonyme Risikovoranfrage durchzuführen.

Falls wir gegen Erwarten nur Absagen erhalten (was selten vorkommt, da wir Fälle mit geringen Erfolgschancen meist nicht weiterverfolgen), ist nichts Schlimmes passiert. Sie werden nicht in einer "schwarzen Liste" erfasst und könnten nach einigen Jahren erneut einen Versuch wagen, ohne Probleme zu befürchten. Unser direkter Kontakt zur Risikoprüfung ist dabei ein Vorteil für Sie.

Dank unserer guten Beziehungen zu den Top Versicherungsunternehmen haben wir oft einen direkten Zugang zur Risikobewertung. Man kennt uns dort und schätzt die Qualität unserer Anfragen und die daraus resultierenden Anträge. Für die Versicherer ist es wichtig, nicht nur Arbeit in Form von individuellen Risikovoranfragen von uns zu erhalten, sondern auch konkrete Anträge. Durch unsere Position und Erfahrung erhalten Sie möglicherweise bessere Angebote, als wenn Sie direkt bei bekannten Anbietern anfragen würden. Der Beitrag bleibt gleich, aber Ihre Chancen auf Annahme könnten steigen, wenn die Voranfrage über einen erfahrenen Versicherungsmakler erfolgt.

Was wir jedoch vermeiden, ist das wahllose Anschreiben von Unternehmen während der Risikovoranfrage.

Warum sollten wir uns darauf konzentrieren, Sie unbedingt bei einem Anbieter unterzubringen, den wir ansonsten meiden würden? Es gibt etablierte Anbieter mit erstklassigen Vertragsbedingungen, moderaten Beitragserhöhungen und aus unserer Erfahrung heraus gutem Service. Unsere Priorität liegt bei solchen Top-Anbietern.

Nach der Einreichung einer Risikovoranfrage dauert es in der Regel 7-14 Tage, bis Sie eine Antwort erhalten. Es kann vorkommen, dass Nachfragen gestellt werden, wenn bestimmte Details für den Prüfer unklar sind. Das Ergebnis der Voranfrage ist in der Regel für 4-6 Wochen bindend. Es ist bemerkenswert, wie unterschiedlich die Annahmequoten bei verschiedenen Versicherern sein können. Während ein Unternehmen Sie möglicherweise ablehnt, könnte ein anderes Unternehmen Sie problemlos akzeptieren, selbst wenn Ihre Krankengeschichte recht übersichtlich ist.

Die Ergebnisse liegen vor – welche BU passt zu Ihnen?

In der Berufsunfähigkeitversicherung sollten die Beiträge nicht an erster Stelle stehen. Man kann schneller berufsunfähig werden, als einem lieb ist. Daher sind folgende Aspekte für uns und für Sie entscheidend:

1. Abstrakte Verweisung. Eine gute BU Versicherung schließt eine abstrakte Verweisung aus. Denn, sollten Sie einen anderen Beruf ausführen können, der Ihrer Qualifikation entspricht, bekommen Sie im ungünstigsten Fall keine Rente.

2. Ausreichende Rentenhöhe. Ein Einkommensverlust durch die Berufsunfähigkeit sollte so gut wie möglich ausgeglichen werden. In der Regel rät man zu einer Rentenhöhe von 80% des vorherigen Nettoeinkommens.

3. Versicherungs- und Leistungsdauer. Das gesetzliche Renteneintritsalter entspricht aktuell 67 Jahre. Wählen Sie eine Versicherungsdauert von 63 oder 65 Jahren und werden Sie außerhalb der Versicherungsdauer berufsunfähig, zahlt die Versicherung nicht.

4. Beitragsdynamik. Durch eine Anpassung / Erhöhung der Beiträge werden Schwankungen der Inflation ausgegleichen. Sie profitieren von einer höheren Rente.

5. Anpassungen der Rente. Umso früher Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen, umso wahrscheinlicher ist es, dass sich Ihre Lebenssituation verändert. Eine Nachversicherungsgarantie kann beispielsweise die Anpassung des Vertrags nach der Heirat oder Geburt eines Kindes zulassen. Einige Versicherungsgesellschaften bieten diese Anpassung regelmäßig auch ohne Risikoprüfung zu.

6. Kurzer Prognosezeitraum. Oftmals ist ein Prognosezeitraum von sechs Monaten festgelegt. D.h. eine Berufsunfähigkeit muss mindestens so lange anhalten, dass Sie Anspruch auf Ihre BU-Rente haben.

7. Rückwirkende Leistungen. Ist eine Berufsunfähigkeit nicht sofort ersichtlich, kann einige Zeit bis zum Antrag vergehen. Mit diesem Einschluss wird Ihnen rückwirkend Ihre BU-Rente ausbezahlt.

Wie Sie sehen, gibt es einige Aspekte, die bei der Wahl der Berufsunfähigkeitsversicherung zu berücksichtigen sind. Wir haben Ihre gesundheitliche Geschichte intensiv beleuchtet und im Laufe unserer Zusammenarbeit auch von Ihren Wünschen und Pläne erfahren. Durch unsere jahrelange Erfahrung und zahlreichen Beratungen können wir Ihnen das beste Rundumpaket empfehlen.

Haben Sie sich entschieden? Die Suche nach einer BU beginnt!

Vor der eigentlichen Antragstellung fügen wir dem Antrag das Ergebnis der anonymen Risikovoranfrage bei, um sicherzustellen, dass es bei der Policierung zu keinen Überraschungen kommt. Für den Antrag nutzen wir den digitalen Versicherungsordner "simplr", den Sie bereits aus der Risikovoranfrage und dem Austausch von Gesundheitsdaten kennen. Hier wird der unausgefüllte Antrag für Sie hinterlegt. Nachdem Sie den Antrag ausgefüllt haben, laden Sie ihn bitte wieder in "simplr" hoch. Zukünftig werden auch viele weitere Dokumente in diesem Ordner für Sie bereitgestellt. Es sei aber erwähnt, dass viele renommierte private Krankenversicherungen heute eigene digitale Kundenportale oder sogar Apps anbieten. Über diese können Sie problemlos Ihre Rechnungen einreichen.

Haben Sie noch Fragen zu unserem Beratungsablauf in Bezug auf die Berufsunfähigkeitsversicherung? Zögern Sie nicht, diese zu stellen.

In Zukunft besprechen wir den Inhalt der Berufsunfähigkeitsversicherung bei unseren Jahresgesprächen mit Ihnen. Hin und wieder haben wir Optimierungsideen, aktuell speziell bei Mandanten, die sich in den 70ern befinden und seit über 30 Jahren von uns betreut werden. Wenn Sie Fragen haben, einfach melden.

KONTAKT zur viv GmbH

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder rufen Sie direkt an uns an - wir freuen uns auf Sie.

Jetzt Beratung anfordern

Kostenlos & unverbindlich

Ihr garantierter Mehrwert

Vielfältige Anbieter

Wir haben einen Pool aus vielfältigen und unterschiedlichen Finanzierungen und Banken.

Beste Konditionen

Wir finden günstige Konditionen und passende Fördermöglichkeiten.

Sichere Bewertung

Wir bewerten Ihre Immobilie auf Gutachter-Datenbasis.

Erfahrene Spezialisten

Unsere Mitarbeiter sind alle langjährig bei uns im Unternehmen. Wie legen Wert auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Kunden.

Ganzheitlicher Service

Wir übernehmen die komplette Kreditabwicklung für Sie.

Ausführliche Beratung

Mit uns können Sie alle Fragen direkt online oder telefonisch klären.